Sukiyaki Joshu Wagyu

  • 4 Portionen
  • mittel
  • 45 Minuten

Zutaten:


400g dünne Scheiben Wagyu Nacken
100g Tofu gerächert
4 Shiitake- Pilze
100g Soba Nudeln
1 St. Petersilienwurzeln
4 St. Baby Lauch
2 Eier
Maldonsalz geräuchert
Suppe:
200cl Rindsuppe
100cl Sojasauce
10g Zucker

Zubereitung:


Rindsuppe mit Sojasauce und Zucker mischen. Die Eier verschlagen und mit wenig Öl in einer Pfanne Palatschinken Backen.

Petersilienwurzel schälen und in Julianne Schneiden, Lauch in Scheiben Schneiden, Tofu Würfeln, die Stiele von den Shiitake Pilzen entfernen und die Köpfe in Karree Schneiden, Eier Palatschinken in Streifen Schneiden.

Alle Zutaten (bis auf die Palatschinken)kurz anschwitzen und mit der Suppe aufgießen Wagyu in hauch dünne Scheiben Schneiden.

Anrichten:
Die Heiße Suppe mit der Einlage im tiefen Teller Anrichten, Eier zugeben zwei Scheiben von Wagyu daraufsetzen und mit Maldonsalz würzen.

Gutes Gelingen wünscht Konrad Karlon Cook 2.0 Wien Nord


Gutes Gelingen wünscht Konrad Karlon Cookstudioleitung Wien Nord



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • WhatsApp Cook News Traun

    Ab sofort gibt's exklusiv vom Standort Traun ein WhatsApp-Service. Melden Sie sich an, um vor allen anderen die aktuellsten Angebote und Infos aus dem Standort Traun zu bekommen.
    Hier weiterlesen
  • Neue Transgourmet Eigenmarke

    Transgourmet Vonatur für Sie und Ihre Gäste, die auf nachhaltige Produkte, das Tierwohl und die Herkunft der Produkte achten.