Oktopus und Lachsforelle mit roten Glasnudeln und Wasabi-Schaum

  • 4 Portionen
  • leicht
  • 60 Minuten

Zutaten:


Rote Glasnudeln
50g Glasnudeln
¼ lt. Roter Rübensalat
20g Galgant
1 St. Limettenblatt
Salz, Pfeffer
Wasabi Schaum
20g Wasabi Pulver
200g Wasser
2 EL passierter Spinat
2 Löffel  Basic Textur
300g Schlagobers
Lachsforellen Tatar
200 g Lachsforellenfilet
1 Stk. Schalotte
3 EL Olivenöl von Veronelli
1 Bio Zitrone
Gehackter Dill
100g Oktopus (vorgegart)

Zubereitung:


Die Glasnudeln im gewürzten Roten Rübensaft 2 Minuten vorsichtig kochen, abseihen und erkalten lassen. Mit Sesamöl, Sojasauce und gehacktem Galgant vermengen und abschmecken.

Wasabi Pulver im kaltem Wasser anrühren, Obers und passierten Spint zugeben, Basic Textur alles zusammen gut verrühren. In eine kleine iSi Flasche abfüllen und mit einer Patrone begasen. Es soll ein kompakter Schaum sein.

Die Lachsforellenfilets in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten auch ganz fein schneiden und alles vorsichtig  gut vermengen und abschmecken mit Zitrone, Olivenöl,  Salz, Pfeffer und Dill.

Dann in einen Ausstecher füllen so das eine Zylinderform entsteht.

Auf ein rechteckiges weißes Teller in einer Linie anrichten beginnend mit den Roten Nudeln, gebratenen Oktopus, Wasabi Schaum und Lachstatar.


Gutes Gelingen wünscht Peter Legat Cookstudioleitung Salzburg



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • WhatsApp Cook News Traun

    Ab sofort gibt's exklusiv vom Standort Traun ein WhatsApp-Service. Melden Sie sich an, um vor allen anderen die aktuellsten Angebote und Infos aus dem Standort Traun zu bekommen.
    Hier weiterlesen
  • Neue Transgourmet Eigenmarke

    Transgourmet Vonatur für Sie und Ihre Gäste, die auf nachhaltige Produkte, das Tierwohl und die Herkunft der Produkte achten.