Cook2.0 Exquisit logo Cook2.0 Exquisit logo


Spießchen von Sot-l’y-laisse und Kaisergranat mit Salat von Sojabohnen und Sprossen mit rotem Curry-Schaum

  • 4 Portionen
  • leicht
  • 40 Minuten

Zutaten:


300 g Sotl’y-laisse  (Hühnernüsschen)
300 g Kaisergranat
200 g grüne Sojabohnen
200 g Sojasprossen
100 g Goma Wakame (Algensalat)
Sojabohnenpaste
4 Stangen Zitronengras
2 Kaffir Limettenblätter
2 Limetten
¼ l Kokosmilch
2 EL. Rote Currypaste
1 El. Creme Fraiche
1/8 l Hühnerfond
2 EL. Fishsauce
1 KL. Tomatenmark
etwas Woköl
1 Bund Thai-Basilikum

Zubereitung:


Die Kaisergranat aus den Schalen brechen, die Panzer aufheben. Die Sotl’y-laisse  auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und abwechselnd mit den Kaisergranat-Schwänzen auf ein zugespitztes Zitronengras stecken.

Die Kaisergranatschalen in Öl anrösten, etwas tomatisieren und mit Hühnerfond ablöschen, mit Wasser auffüllen und mit den Stängeln des Thai-Basilikums knapp vorm Siedepunkt ziehen lassen.

Abseihen, mit etwas Kokosmilch auffüllen und mit roter Currypaste und Fish-Sauce abschmecken. Mit einem kleinen Löffel Creme Fraiche und einem Stabmixer aufschäumen.

Die Sojabohnen in Salzwasser blanchieren und eiskalt abschrecken. Die Sojasprossen in Öl scharf anbraten und in einer Schüssel mit den Sojabohnen, den Algensalat, Limettensaft, Sojabohnenpaste, frisch gehackten Koriander und Thai-Basilikum durchmischen und abschmecken.

Die Spießchen würzen und in einer Pfanne braten, auf dem Salat anrichten und mit dem roten Curry-Schaum vollenden.


Gutes Gelingen wünscht Konrad Karlon Cookstudioleitung Wien Nord



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • WhatsApp Cook News Traun

    Ab sofort gibt's exklusiv vom Standort Traun ein WhatsApp-Service. Melden Sie sich an, um vor allen anderen die aktuellsten Angebote und Infos aus dem Standort Traun zu bekommen.
    Hier weiterlesen
  • Neue Transgourmet Eigenmarke

    Transgourmet Vonatur für Sie und Ihre Gäste, die auf nachhaltige Produkte, das Tierwohl und die Herkunft der Produkte achten.