Cook2.0 Exquisit logo


Indisches Dal mit Käse, Vadouvan Falafel, knusprigem Wurzelgemüse undTandoori-Joghurt

  • 4 Portionen
  • mittel
  • 60 Minuten

Zutaten:


125 g Kichererbsen (über Nacht eingeweicht)
3 Schalotten
5 Knoblauchzehen
Olivenöl
Koriandersamen
Vadouvan
Bird Eye Chili
Saft von einer Zitrone
2 Eier
100 g Puy Linsen
¼ l Gemüsefond
1 kleiner Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Kardamon
Zimt
Kreuzkümmel
20 g Butter
1 EL. Koriandergrün gehackt
1 EL. Zitronensaft
1 TL. Curry
200 g Joghurt
2 TL. Tandooripaste Rot
Zitronensaft
1 Stk. Mango
1 Karotte
1 Gelbe Rübe
¼ Sellerie
1 Stange Lauch
2 EL. Chilifäden

Zubereitung:


Für die Falafel die Eingeweichten Kichererbsen mit ein wenig Salz weichkochen, abtropfen. Schalotten, Knoblauch und Chili in Olivenöl weichdünsten und mit den Kichererbsen mixen.

Korianderkörner und Vadouvan zerstoßen und mit Zitronensaft das Püree abschmecken. Mit zwei Eiklar vermengen, den Teig nach Belieben formen und frittieren.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, mit den Gewürzen anschwitzen, Linsen zugeben und mit Gemüsefond aufgießen. Die Linsen bissfest weichkochen und mit gehacktem Koriandergrün, Zitronensaft und Salz abschmecken.

Das Wurzelgemüse in gleichmäßige Streifen schneiden und in Pflanzenöl frittieren, die Chilifäden sehr kurz, zirka 2 Sekunden ebenfalls frittieren, aufpassen, da sie sonst bitter werden.

Joghurt, Tandooripaste; Zitronensaft und Salz verrühren und abschmecken.


Gutes Gelingen wünscht Klaus Kellner Cookstudioleitung Brunn



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • WhatsApp Cook News Traun

    Ab sofort gibt's exklusiv vom Standort Traun ein WhatsApp-Service. Melden Sie sich an, um vor allen anderen die aktuellsten Angebote und Infos aus dem Standort Traun zu bekommen.
    Hier weiterlesen
  • Neue Transgourmet Eigenmarke

    Transgourmet Vonatur für Sie und Ihre Gäste, die auf nachhaltige Produkte, das Tierwohl und die Herkunft der Produkte achten.